Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nachhaltigkeit ist unser Programm

 

Lebensraum Schule –

Nachhaltigkeit lernen und (er)leben

 

Im Rahmen des an der TU Braunschweig angesiedelten Projekts LeSchuNa (Lebensraum Schule - Nachhaltigkeit lernen und (er)leben) werden Möglichkeiten einer umfassenden Implementierung von Nachhaltigkeit am Lernort Schule interdisziplinär und gemeinsam mit beteiligten Schulen entwickelt und evaluiert. Adressiert werden in erster Linie Elemente der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE), gleichzeitig aber auch ökologische Aspekte von Nachhaltigkeit im Sinne des Leitbilds für nachhaltige Entwicklung der UNCED. Der Fokus liegt hier auf Grundschulen als elementare gesellschaftliche Institutionen, die den Anstoß und die Grundlage für lebenslanges Lernen liefern. Das Verbundprojekt verfolgt in enger Zusammenarbeit mit LuPS e.V und Praxispartnern die Beantwortung der übergeordneten Frage, wie Schulen gestaltet sein sollten, um Effekte der BNE zu transportieren und idealiter zu potenzieren. Um diese Frage evidenzbasiert beantworten zu können, wird ein integriertes Nachhaltigkeistkonzept entwickelt und an ausgewählten Modellschulen systematisch im Sinne des Leitbildes der BNE implementiert. Hierfür steht die pro-bildung GbR mit 20 % vom Rohgewinn.